Tierernährungsberatung

Heutzutage ist es weder leicht sich noch seine Tiere gesund und bedarfsorientiert zu ernähren. Allerdings spielt die Ernährung für die allgemeine Gesundheit eine tragende Rolle.

 

Kranke Tiere werden oftmals unwissentlich nicht verhältnismäßig und leistungsangepasst ernährt.

Dies ist aber im Zuge einer erfolgreichen Behandlung unbedingt erforderlich, so dass ich bei jedem Patienten auch die grundlegende Ernährung mit betrachte.

Therapieangebot:

  • Rationsberechnung: zur Ermittlung der richtigen Futtermenge und -mittel
  • Lebensstadien: altersgerechte Ernährung (Jungtier, Senior, Sportler etc.)
  • Erkrankungen: angepasst an den Gesundheitszustand (Nierenleiden, Krebserkrankungen etc.)
  • Wachstumskurve: für ein körperschonendes kontinuierliches Größenwachstum
  • Reduktionskurve: zur kontrollierten und langfristigen Gewichtsreduktion

Nähere Details zu einem von mir empfohlenen Nassfutter finden sich auf der Seite "TIERLADEN"